FOX Akademie - Blog

Morgenstart mit Sport

1. Mai 2024

Perfekter Morgenstart: Sport am Morgen für einen energiegeladenen Tag

Sport am Morgen: Der perfekte Morgenstart für einen energiegeladenen Tag

Der Morgen ist eine entscheidende Phase des Tages. Wie wir ihn beginnen, kann den Ton für den Rest des Tages setzen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, den Morgen zu begrüßen, aber eine der effektivsten und lohnendsten ist es, den Tag mit körperlicher Aktivität zu beginnen. Sport am Morgen bietet nicht nur physische Vorteile, sondern auch mentale und emotionale Belohnungen, die uns dazu befähigen, den ganzen Tag über energiegeladen und produktiv zu bleiben.

Die Vorteile von Sport am Morgen

Der größte Vorteil des Sports am Morgen liegt in der Aktivierung des Körpers und Geistes. Bereits eine kurze Trainingseinheit am Morgen kurbelt den Stoffwechsel an, verbessert die Durchblutung und steigert die Energie. Darüber hinaus setzt körperliche Aktivität Endorphine frei, die uns ein Gefühl der Zufriedenheit und des Wohlbefindens vermitteln. Dieser natürliche „Glückshormon“-Schub kann uns den ganzen Tag über positiv beeinflussen und uns helfen, mit Stress und Herausforderungen besser umzugehen. Vielleicht kennst du das Gefühl nach dem Sport, Bäume ausreißen zu können – dieses Gefühl erlebst du besonders nach dem Morgensport.

Darüber hinaus bestätigen Untersuchungen, dass die Absenkung des Melatonin-Spiegels und das Einpendeln des Cortisol-Niveaus aus angemessener körperlicher Aktivität maßgeblichen Einfluss auf die Produktivität und Entscheidungsqualität hat. Vorausschauend gedacht dürfte kein Meeting mit dem Anspruch an kluge Entscheidungen und gute Ergebnisse ohne vorherige Aktivierung stattfinden!

Welche Sportarten eignen sich morgens am besten?

Natürlich sollte die Auswahl des passenden Sports für den Morgen deinen Vorlieben überlassen sein. Von dynamischen Workouts wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren, Muskelaufbau im Gym bis hin zu ruhigeren Aktivitäten wie Yoga oder Tai Chi – die Wahl hängt von deinen individuellen Bedürfnissen und Zielen ab. Das Wichtigste ist, eine Aktivität zu wählen, die Spaß macht und motiviert, um kontinuierlich am Ball zu bleiben. Nur wenn es dir Spaß bringt, wirst du die Mühe, ein paar Minuten früher aufzustehen auf dich nehmen.

Drei entscheidende Impulse möchte ich dir allerdings direkt mitgeben:

  • don’t viele Menschen denken, dass sie morgens direkt umfangreich Sporttreiben müssten, um davon zu profitieren und wirkliche Effekte zu haben. So planen diese Menschen große Läufe von 10km und mehr oder verbringen über eine Stunde in einem Fitnessstudio. Das ist absolut nicht erforderlich, um körperlich und auch geistig von dem Sport zu profitieren.
  • do Viel mehr fühlen sie sich durch zu intensiven Sport am Morgen erschöpft oder gestresst. Passende kurzweilige und effektive Trainingseinheiten setzen Energie frei und bilden Ressourcen für den Tag, die einen widerstandsfähig und vital machen.
  • do Indem du die richtige Intensität wählst, kannst du Trainingsreize setzen, die flexibel an deine Tagesform und allgemeine Leistungsfähigkeit angepasst werden können. Diese Reize fördern nicht nur deine Kraft, sondern verbessern auch deine Beweglichkeit, regen deine Durchblutung und deinen Kreislauf an und können sogar die Leistungsfähigkeit deines Gehirns steigern. Das alles lässt sich mit dem passenden Training bereits in 10 Minuten gewährleisten!

Tipps für einen erfolgreichen Morgenstart mit Sport

  1. Für einen erfolgreichen Morgenstart mit Sport solltest du vor allem erstmal sicherstellen, dass du früh genug aufstehst. Wir empfehlen dir, mit dem ersten Weckerklingeln sofort aufzustehen und deinem Verstand gar keine Zeit zu lassen, sich zu fragen, ob es nicht angenehmer ist, im Bett liegen zu bleiben. Die Antwort wird bei dieser Frage vor allem für Untrainierte immer zugunsten des Liegenbleibens ausfallen.
  2. Lege dir deine Sportkleidung schon am Vorabend bereit, um morgens Zeit zu sparen. Jede Minute, die du mit Tasche Packen oder Sportsachen suchen verbringst ist ein Einfallstor für zweifelnde Gedanken.
  3. Starte langsam. Besonders wenn du neu im morgendlichen Training bist, beginne langsam und steigern die Intensität allmählich, um Verletzungen zu vermeiden und deine Motivation aufrechtzuerhalten. Ein Hinweis: Der langsame Start ist förderlich für dein Wohlbefinden. Die Steigerung der Trainingsintensität kurbelt den Energiestoffwechsel an und intensiviert auch das anschließende Gefühl von „Bäume ausreißen können“
  4. Belohne dich nach dem Training mit einem gesunden Frühstück. Dieser positive Verstärker kann dazu beitragen, den Morgenstart mit Sport zu einem angenehmen Ritual zu machen.
  5. Experimentiere mit unterschiedlichen Aktivitäten, um deinen perfekten Morgenstart zu finden. Es gibt Fitnessstudios, die bereits am frühen Morgen geöffnet haben. Auch Schwimmbäder haben unter der Woche Tage, an denen sie schon früh die Türen öffnen. Wenn du von zuhause Sport machen möchtest, kannst du auf YouTube Videos zurückgreifen. Oder du trainierst in der FOX-Akademie mit unseren ausgeklügelten Reaktivkrafthanteln und bist in 10 Minuten mit deinem Ganzkörpertraining durch.
  6. Zusatztipp: Führe ein Trainingstagebuch, um deine Erfolge zu dokumentieren. Achte dabei nicht nur darauf, ob sich dein Training verbessert, sondern vor allem, wie deine Laune davon profitiert. Viele unserer FOX-Kunden berichten davon, dass sie innerhalb weniger Tage mit dem FOX-Training einen unglaublichen Energieschub wahrgenommen haben, der für viele fast mehr wiegt als der Kraft- und Ausdauerzuwachs, den sie zweifelsohne auch gewonnen haben.
    Unternehmerin Kerstin Leistner z.B. nutzt die FOX-Hanteln jeden Morgen
    Trainer und Coach Daniel Thiele hat das FOX-Training in seine tägliche Morgenroutine eingebaut.

Fazit

Durch regelmäßige körperliche Aktivität am Morgen können wir nicht nur unsere körperliche Gesundheit verbessern, sondern auch unsere mentale Klarheit und emotionale Ausgeglichenheit fördern. Also warum nicht morgen früh aufstehen, sich bewegen und den Tag mit einem Gefühl von Stärke und Vitalität beginnen? Es könnte der Anfang einer neuen, energiegeladenen Lebensweise sein. Und wenn du dich für das Training in der FOX-Akademie entscheidest, bist du in knapp 10 Minuten fertig. Lies hier mehr über das Besondere der FOX-Akademie.

Du möchtest mit dem FOX-Training starten? Hier kommst du zu der Angebotsübersicht

Weitere Informationen

FOX Akademie

Die FOX-Akademie ist eine Trainingsplattform, die auf einem ausgeklügelten Trainingskonzept basiert und die sogenannte Reaktivkraft-Hanteln verwendet.

Rendezvous mit dem Schweinehund

Gesundheitsziele zuverlässig erreichen – starke Impulse für Körper, Geist und Seele

Jetzt bestellen

FOX-Akademie Zugang für ein ganzes Jahr inkl. FOX-Hantelset ab 499,00 €

Neuester Beitrag

11. Mai 2024

Wenn du an Rückenschmerzen leidest und bislang noch keine Lösung gefunden hast, die dir hilft, oder die für deinen Alltag kompatibel ist, dann lies hier weiter.

Kategorien

Teilen

WEITERE BEITRÄGE​

11. Mai 2024

Wenn du an Rückenschmerzen leidest und bislang noch keine Lösung gefunden hast, die dir hilft, oder die für deinen Alltag kompatibel ist, dann lies hier weiter.

4. Mai 2024

Es ist noch Zeit, etwas für deine Wunschfigur zu tun. Die Frage ist, wie viel du dafür trainieren musst. Mit diesem Training reichen 10 Minuten am Tag.

11. April 2024

Mit der FOX-Hantel kannst du in kürzester Zeit maximale Ergebnisse erzielen – selbst wenn du dich zu den Faulen zählst. Mit einer Einschränkung: 10 Minuten Training.

11. April 2024

Seit April neu in der FOX-Akedamie: High intensity intervall training (hiit): Eine bahnbrechende Kombination aus intensiven Workouts und maximalen Ergebnissen.

ADRESSE

CONNECT

2024 © Dr. Ben Baak Health GmbH